GeBEPicture

 

PC Computer Tastatur reinigen; sauber arbeiten im Homeoffice, Homeschooling, Büro

 

Vor allem in Zeiten einer Pandemie bzw. von Office-Sharing spielt die Hygiene eine große Rolle. Hier unsere Reinigungsempfehlungen.

 

So werden PC und Tastatur wieder sauber
Im Laufe der Zeit sammeln sich viele Krümel und Verschmutzungen auf der Tastatur-Oberfläche und zwischen den Tasten an. Grund dafür ist etwa das Essen am Arbeitsplatz und ganz einfach Staub; demzufolge setzen sich viele Bakterien fest und die Tastatur sieht auch nicht mehr wirklich ansprechend aus.
Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Tastatur sachgemäß reinigen und desinfizieren können.
Vorab: Vorbereitung zum Putzen
Sichern Sie Ihre Eingaben und schließen Sie alle Programme. Sind Tastatur und Maus über USB angeschlossen, stecken Sie die Kabel ab oder fahren den Rechner herunter. Wenn die Tastatur oder die Maus angeschlossen bleiben, empfiehlt es sich, den Computer ganz auszuschalten. Schließen Sie die Geräte nach der Reinigung wieder an, und starten Sie den Computer gegebenenfalls neu.
Zu Beginn: Krümel herausschütteln
Drehen Sie die Tastatur um und versuchen Sie aufs erste, so viele lose Brösel und Krümel wie möglich aus der Tastatur heraus zu schütteln. Bitte niemals den Staubsauber direkt an der Tastatur verwenden, das kann die empfindliche Technik beschädigen.
Danach: Tasten und Tastenzwischenräume gründlich abwischen
Sprühen Sie nun etwas Flüssigkeit auf einen Lappen, Schwamm, weiche Bürste oder direkt auf die Oberfläche der Tastatur oder der Maus. Wischen Sie die Oberfläche des Gerätes mit einem weichen Mikrofaserlappen oder Geschirrhandtuch ab.
Reinigungs-Tipps - Welche Reinigungsmittel Sie unbedingt vermeiden sollten!
Bitte verwenden Sie keine auf Erdöl basierenden Reinigungsflüssigkeiten, wie Benzin, Terpentin oder Öl verwenden, kein Azeton, keine Reinigungsflüssigkeiten mit über 10% Chlorid, keine Temperatursterilisation, kein Gebrauch von Reinigungspads bzw. anderen groben Schwämmen oder Tüchern.
Empfohlene Reinigungsmittel
Nutzen Sie entweder Isopropyl-Alkohol oder ein anderes Desinfektionsmittel zum Entfernen der Bakterien und anderer Verschmutzungen auf der Tastatur.
Haushaltschlorid (Natriumhypochlorit); 10% Chlorid, 90% Wasser; auf Isopropanol basierende Reinigungsmittel 3.5% Isopropanol, 0.5% Propylenglykol, 96% inaktive Bestandteile; reiner Alkohol (100%); antibakterielle Seife und warmes Wasser.
Für Tastaturen im Industrie-, Medizin-, Pharma- Maschinenbau-, Automotive-Bereich
Eintauchen der Tastatur bei wasserfesten Modellen
Tauchen Sie das Produkt in ein mit Flüssigkeit (eine Mischung aus Wasser und empfohlenen Reinigungsmitteln) gefülltes Behältnis. Bitte achten Sie darauf, dass der USB oder PS/2-Stecker nicht feucht oder nass werden kann, da die Stecker nicht gegen Flüssigkeitseintritt geschützt sind.
Wischen Sie die Oberfläche des Produktes mit einem Lappen, einem Schwamm oder einer weichen Bürste ab.
Nehmen Sie das Gerät direkt nach der Reinigung wieder aus dem Wasserbad heraus. Wischen Sie die überschüssige Flüssigkeit gründlich ab. Oder lassen Sie die Tastatur bzw. Maus an der Luft trocknen.
Bitte beachten Sie, dass diese Reinigungsanleitung nur als Empfehlung gilt. Es kommt immer auf die jeweilige PC Technologie sowie den Zustand des Gerätes an. Wir beraten Sie gerne.

 

GeBE Computer & Peripherie GmbH • Edelweißstr. 20 • 82110 Germering • Germany • Phone: +49 89.894399-15 • Fax: +49 89.894399-11 • [email protected]

Geschäftsführer: Paul Pabst • Sitz: Germering • HR München B 119637 • UST-Id.-Nr.: DE812397141

Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und uns die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Mit Hilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität der auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen verbessern. Mehr Infos